Zweitligist Regensburg stellt neuen Trainer vor

Der SSV Jahn Regensburg hat einen neuen Trainer gefunden.

Der Fußballlehrer wurde heute im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Das Jahn Trainerteam wird künftig zudem durch Mersad Selimbegovic (35) verstärkt, der als Co-Trainer fungiert. Der gebürtige Franke tritt sein Amt pünktlich zum Trainingsauftakt der Jahn Profis am heutigen Montag an. „Ich freue mich sehr, dass wir Achim Beierlorzer für den SSV Jahn gewinnen konnten. Achim passt zu unserer Spielidee, hat in der Vergangenheit gezeigt, dass er Spieler systematisch in ihrer Entwicklung nach vorne bringen kann und steht als Persönlickeit für jene Dinge, die auch den SSV Jahn kennzeichnen sollen: Ambition, Bodenständigkeit und Glaubwürdigkeit“, so Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn.

Der 49-Jährige war zuletzt U19-Coach bei RB Leipzig. Die Regensburger wollten die Spekulationen vor der offiziellen Verkündung nicht kommentieren, hieß es am Sonntag.