Zwei oberpfälzer Restaurants unter den bayrischen Top 15

Der Gault&Millau gilt mittlerweile neben dem „Guide Michelin“ als einer der wichtigsten Gourmet-Ratgeber der Welt.

Heute kommt nun die Ausgabe für 2018 heraus. Unter den 15 besten bayerischen Restaurants sind auch zwei Oberpfälzer Gourmet-Tempel, nämlich das Restaurant „Kastell“ auf Burg Wernberg und das Restaurant „Eisvogel“ in Neunburg vorm Wald. Insgesamt wurden 143 bayerische Restaurants getestet. 127 Küchenchefs wurden gewürdigt, 25 dagegen abserviert. Der Grund: zu langweilig. Anders als der “Guide Michelin” verleiht der „Gault&Millau” keine Sterne. Stattdessen wird nach dem französischen Schulnotensystem mit 0 bis 20 Punkten bewertet.