Zwei Jugendliche bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Nittendorf, im Landkreis Regensburg, sind zwei Jugendliche schwer verletzt worden. Am Freitagabend stiegen die beiden Teenager aus einem Bus aus und wollten die Straße überqueren.

Ein Autofahrer übersah die Beiden und erfasste sie. Die Jugendlichen wurden zu Boden geschleudert und erlitten dabei schwere Knochenbrüche und Kopfverletzungen. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter zur Unfallaufnahme hinzugezogen. Der Autofahrer blieb unverletzt, während noch abgewartet werden muss, wie die gesundheitlichen Folgen der Fußgänger sein werden.