Zustand von Achtjährigem weiter kritisch

Der Zustand des achtjährigen Jungen, der bei einem Badeunfall in Waidhaus leblos aus dem Wasser gezogen wurde, ist weiter kritisch.

Die Ermittler der Kripo Weiden gehen derzeit von einem tragischen Unfall aus. Der Achtjährige aus dem Landkreis Schwandorf war am Freitagnachmittag in Begleitung einer Frau in dem Freibad.

Gegen 16 Uhr 30 wurde das Kind leblos in einem Becken aufgefunden und aus dem Wasser gezogen. Ersthelfer führten sofort Wiederbelebungsmaßnahmen bis zum Eintreffen des Notarztes durch.