Zurück in der Heimat: Die Soldaten der Panzerbrigade

Sie sind zurück in der Heimat. Die Soldaten der Panzerbrigade 12 „Oberpfalz“ und des Panzergrenadierbataillons 122.

Aus diesem Grund richtet die Garnisonsstadt Oberviechtach heute Nachmittag (16 Uhr 45) einen Rückkehrerappell aus. Das Panzergrenadierbataillon war seit Anfang Januar im Rahmen eines NATO-Einsatzes mit knapp 300 Soldaten in Litauen. Unter dem Kommando von Oberstleutnant Christoph Huber stand auch Militär aus Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und Norwegen. Hauptauftrag des Einsatzes war, an der russischen Grenze Präsenz zu zeigen.