© Foto: Hauptzollamt Regensburg

Zoll stoppt Pferdetransport

Waidhauser Zöllner haben jetzt zwei Pferdetransporter nach der Einreise ins Bundesgebiet gestoppt.

Die Tiere wurden auf den Ladeflächen von Kleintransportern befördert, was nicht den geltenden Vorschriften entspricht. Es handelte sich um neun ausgewachsene Pferde; die Tiere waren weder artgerecht gesichert, noch versorgt. Nachweise, dass die Pferde gewerblich transportiert werden dürfen, lagen nicht vor. Die Zöllner untersagten daraufhin die Weiterfahrt.