Wolfspaar im Veldensteiner Forst

Im Veldensteiner Forst in der Fränkischen Schweiz konnten jetzt erstmals Spuren eines weiblichen und eines männlichen Wolfes nachgewiesen werden.

Das Weibchen ist bereits seit April 2017 standorttreu. Das Männchen ist ebenfalls bekannt. Im Februar 2017 wurde das Tier auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr nachgewiesen. Von Juli bis Januar 2018 hielt es sich dann auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels auf. Es handelt sich um den dritten Nachweis eines Wolfspaares in Bayern.

Ein Paar lebt im Bayerischen Wald, das zweite auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr. Der Veldensteiner Forst ist mit einer Fläche von siebzig Quadratkilometern eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Bayerns.