Wohnhausbrand in Barbing aufgeklärt

Der Wohnhausbrand in Barbing im Landkreis Regensburg vom vergangenen Freitag ist durch einen technischen Defekt entstanden. Das ergaben jetzt Untersuchungen der Brandermittler der Regensburger Kripo.

Personen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Obwohl die Feuerwehr schnell zur Stelle war, ist das Anwesen stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 250.000 Euro.