Wiesenfest: Mit Masskrug ins Gesicht geschlagen

Mit einem Schlag mit einem Masskrug – mitten ins Gesicht – endete am frühen Montagmorgen ein Streit in Selb im Landkreis Wunsiedel.

Zwei 24 und 27 Jahre alten Männer waren auf dem Wiesenfest, als die beiden anfingen sich zu streiten. Im Verlauf schlug der Jüngere mit einem Bierkrug auf den älteren ein und traf ihn im Gesicht.

Der 27-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 24-Jährige wurde vorläufig festgenommen und sitzt in U-Haft. Die Kripo und Staatsanwaltschaft Hof ermitteln jetzt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.