© Foto: Jürgen Masching

Wieder Unfall auf der A6

Schwerer Unfall Mittwochabend auf der A6 zwischen Amberg-Ost und Amberg-Süd.

Ein Lkw-Fahrer stand vermutlich unter Drogeneinfluss, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke prallte. Er riss die Leitplanke über eine Länge von 500 Metern komplett nieder. Der Lkw verkeilte sich in den Leitplankenfelder und kam an einem Hang zum Stehen. Der Fahrer wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Da die Beamten eine geringe Menge Drogen im Führerhaus fanden, wurde auch eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Der Schadenwird auf etwa 40.000 Euro geschätzt.