© Symbolfoto: Pixabay, pexels.com

Wettbüro in Regensburg überfallen

In Regensburg ist am Dienstagabend ein Wettbüro überfallen worden. Verletzt wurde niemand.

Gegen 22.15 Uhr betrat ein Unbekannter das Wettbüro im Gewerbepark. Unter Vorhalt einer Schusswaffe wurde die Angestellte zum Öffnen der Kasse gezwungen. Der Täter floh daraufhin zu Fuß mit Bargeld in wahrscheinlich dreistelliger Höhe. Die Polizei wurde verständigt. Die Fahndung verlief jedoch ohne Erfolg.

Die Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

  • Männlich
  • 175 – 180 cm
  • Helle Haut
  • Schlanke Figur
  • Blaue Jacke mit Kapuze
  • Schwarze Hose und schwarze Schuhe
  • Führte einen kleinen schwarzen Rucksack mit
  • Zeigte eine schwarze Pistole vor

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 0941/506-2888 oder über jede andere Polizeidienststelle entgegen.