© Foto: MS

Welche Freibäder in der Oberpfalz öffnen – welche bleiben zu?

Am 8.6. dürfen die Freibäder theoretisch wieder öffnen. Doch in manchen sind die Auflagen nur schwer umsetzbar. Anderen fehlen die finanziellen Mittel. Wieder andere wollen Gäste und Angestellte schützen und öffnen deshalb dieses Jahr überhaupt nicht.

Allerdings steht noch nicht bei allen Bädern fest, ob sie wieder öffnen. Die Liste wird laufend aktualisiert.

Landkreis Tirschenreuth:

  • Waldfreibad Altglashütte: BLEIBT HEUER ZU
  • Freibad Tirschenreuth: BLEIBT HEUER ZU
  • Sibyllenbad Neualbenreuth: die medizinische Abteilung (Krankengymnastik, Massagen, physikalische Therapie  und Bewegungstherapie) macht am 15. Juni wieder auf. Die Bade- /Wellnesslandschaft bleibt noch geschlossen

Landkreis Schwandorf:

  • KEINE ÖFFNUNG am 8.6., die Bäder im Landkreis Schwandorf wollen gemeinsam öffnen, Zeitpunkt steht noch nicht fest –

Stadt Amberg/Landkreis Amberg-Sulzbach:

  • Entscheidungen noch nicht gefallen –

Stadt Weiden:

  • Schätzlerbad: Heuer kein Beckenbetrieb – Weiher und Grünanlage täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet

Landkreis Neustadt:

  • Städtisches Waldbad Grafenwöhr: MACHEN AUF am 8.6.