© Quelle: Pixabay / pikulkeaw_333

Weidnerin packt Notfalltaschen für geflüchtete Frauen

Wenn Flüchtlinge aus der Ukraine bei uns ankommen, müssen sie versorgt werden. Mit Lebensmitteln oder Kleidung. Frauen brauchen noch ein bisschen mehr. Zum Beispiel Hygieneartikel und Slips. Die Weidnerin Malgorozata Seidel sammelt genau diese Sachen und packt sie in Notfall-Taschen für Frauen. 

Für ihre Aktion „Frauen für Frauen“ sucht sie noch Spenden. Von Hygieneartikeln, über Slips, Kosmetik bis Flip-Flops.

Malgorozata Seidel können Sie unter der Nummer 0173/7194370 erreichen.