Weidener Rentner am Telefon hereingelegt

Die Polizei Weiden warnt vor falschen Gewinnversprechen am Telefon. Wie erst jetzt bekannt wurde: Ein 75-jähriger Weidener wurde vergangene Woche per Telefon darüber informiert, dass er bei einem Gewinnspiel eines bekannten Magazins einen 5-stelligen Betrag gewonnen habe.

Für die Auszahlung müsste er aber zuerst 900 Euro für diverse Aufwendungen im Voraus bezahlen. Diese sollten von einem Boten bar abkassiert werden. Zur Geldübergabe kam es dann aber doch nicht. Die Polizei bittet, sich nicht von solchen Gewinnversprechen blenden zu lassen. Sollten Sie tatsächlich an einem Gewinnspiel teilgenommen haben: Seien sie trotzdem misstrauisch.