Weidener Kripo warnt vor Anlagebetrügern

Aus aktuellem Anlass warnt die Kripo Weiden vor Anlagebetrügern. Die Betreiberin einer Marketingfirma hatte bei der Polizei am Samstag deswegen Anzeige erstattet.

Die Frau aus Weiden ging auf ein vermeintlich lukratives Angebot einer Online-Tradingfirma ein, das hohe Renditen versprach. Sie legte zwischen Ende Mai und Juni einen fünfstelligen Eurobetrag an. Als sich im weiteren Verlauf Ungereimtheiten ergaben, wandte sich die Frau an die Polizei. Das Geld ist allerdings weg. Die Kripo ermittelt jetzt gegen die unbekannten Täter.