© Foto: Jakob Wunder

Weiden: Weißer Kreisel soll Unfälle eindämmen

Ein großer weißer Kreis am Boden markiert seit kurzem den Kreuzungsbereich Asylstraße/Herrmannstraße in Weiden.

Genau an dieser Stelle kam es in der Vergangenheit schon häufiger zu Vorfahrtsunfällen. Der weiße Kreis soll Verkehrsteilnehmer jetzt sensibilisieren und aufmerksamer machen. Das hat die Stadt heute mitgeteilt.