© Symbolfoto: Petra Bork, pixelio.de

Weiden: Mehrere Autos zerkratzt

In Weiden wurden auf dem Gelände eines Autohauses in der Regensburger Straße mehrere Autos verkratzt.

Der Tatort befindet sich in der Nähe des dortigen Kreisverkehrs. Die Tat ereignete sich bereits in der Nacht von Allerheiligen auf den Mittwoch vergangener Woche. Ein Unbekannter beschädigte sieben Autos. Durch das Einritzen sogenannter Anarcho-A’s oder Circle-A’s, also ein A im Kreis als Zeichen des Anarchismus, entstand ein Schaden von etwa 8.000 Euro. Die Kripo Weiden ermittelt wegen des Verdachts der politisch motivierten Sachbeschädigung und bittet um Zeugenhinweise.