© Symbolfoto: Igelsböck Markus - .IM  / pixelio.de

Weiden: Familie nach Brand unverletzt

Eine fünfköpfige Familie hat sich am Sonntag beim Brand in einem Haus am Weidener Hammerweg rechtzeitig in Sicherheit gebracht.

Die Feuerwehr brachte die Flammen im Badezimmer schnell unter Kontrolle. Beim Löschen zogen sich die beiden Eheleute eine Rauchvergiftung zu, ihre drei Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren blieben unverletzt. Das Haus ist bis auf weiteres unbewohnbar. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Weidener Polizei ermittelt