© Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa

Wasserkocher zerstört Wohnung

In Amberg hat ein Wasserkocher eine ganze Wohnung zerstört. Donnerstagmittag stellte eine 66-Jährige einen Wasserkocher auf die eingeschaltete Herdplatte und verließ anschließend die Wohnung.

Der daraus entstandene Brand zerstörte die Küche und verrußte die komplette Wohnung. Die Feuerwehr musste den Brand löschen. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden. Der Sachschaden liegt bei ca. 30.000 €.