© Quelle: Pixabay / Rudy and Peter Skitterians

Wasser abkochen: weitere Gemeinden betroffen

Jetzt müssen auch die Gemeinden im Landkreis Neustadt/WN Etzenricht, Kohlberg und Luhe-Wildenau abkochen. Auch Schnaittenbach aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach ist betroffen. Seit Sonntag müssen die Bürger in Weiherhammer, Mantel und Trippach das Wasser abkochen.

Dort heißt es für Bürger in den Ortsteilen Holzhammer und Neuersdorf: Wasser abkochen! Die Entscheidung ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. In einer Wasserprobe, entnommen im Bereich des Hochbehälters, wurden Enterokokken entdeckt. An Entnahmestellen in den Orten und bei den Verbrauchern konnte man keine Verunreinigungen feststellen.