© Symbolfoto: Petra Wiedenbrück, pixelio.de

Wasser abkochen: Verunreinigung in Mantel und Weiherhammer

„Wasser abkochen“ heißt es ab sofort für die Bevölkerung der Gemeinden Mantel und Weiherhammer im Landkreis Neustadt/WN. Dort wurde bei der routinemäßigen Untersuchung im Trinkwassernetz des Zweckverbandes Mantel/Weiherhammer eine Verunreinigung festgestellt.

  • Das Wasser aus der Trinkwasserversorgungsanlage darf für den menschlichen Gebrauch und Genuss nur in abgekochtem Zustand verwendet werden.
  • Zum Herstellen und Behandeln von Lebensmitteln ist nur abgekochtes Wasser zu verwenden.
  • Gegenstände, die mit Lebensmitteln (auch Milch) direkt in Berührung kommen, sind mit abgekochtem Wasser zu reinigen.
  • Für Säuglinge, Kleinkinder und Abwehrgeschwächte ist Wasser in abgepackter Form zu verwenden.