Warnstreiks in der Oberpfalz gehen weiter

Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie fort. Heute kommt es in der Oberpfalz zu Aktionen und Arbeitsniederlegungen bei BMW in Regensburg, bei Fronberg-Guss in Schwandorf-Fronberg, bei Siemens in Luhe-Wildenau, bei Nexans in Neunburg vorm Wald und bei Kennametal in Vohenstrauß.

Die Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr Lohn. Knackpunkt der Verhandlungen ist aber etwas anderes: Die IG Metall will, dass die Beschäftigten ihre Wochenarbeitszeit für bis zu zwei Jahre auf 28 Stunden reduzieren können, um z.B. mehr Zeit für Kindererziehung zu haben.