Waldeck – Erster essbarer Wildpflanzenpark Deutschlands öffnet

Der erste Essbare Wildpflanzenpark in Deutschland wird am Samstagnachmittag ab 14 Uhr in Waldeck, im Landkreis Tirschenreuth, eröffnet.

Rund um das Schloss von Waldeck erstreckt sich der 5 Kilometer lange Erlebniswanderweg mit 13 Schautafeln. Dort findet man Wildkräuter, verschiedene Obstsorten und andere essbare Pflanzen. Man kann also direkt vor Ort naschen oder das Grünzeug mit dem Obst zuhause in einem leckeren „Smoothie“ verarbeiten. Um den Wildpflanzenpark zu realisieren, hat man die bestehende Botanik mit rund 900 Sträuchern und 100 Bäumen ergänzt.