Waidhaus – Fahnder schnappen Einbrecher

Waidhauser Fahnder haben in der Nacht zum Freitag einen Einbrecher am A6-Autobahnparkplatz Ulrichsberg geschnappt.

Die Polizisten kontrollierten den Mann, der es sich in einem Reisebus gemütlich gemacht hatte. Dabei stellte sich heraus, dass der Ungar mit europäischem Haftbefehl seit August gesucht wird.

Dem 43-Jährigen wird vorgeworfen, in München in verschiedene Häuser eingedrungen zu sein und dabei sogar einen Würfeltresor aufgehebelt zu haben. Der Mann erbeutete dabei Bargeld, Schmuckstücke, Laptop, Tablet, Münzen, Fotoapparat, Silberbesteck und vieles mehr im Gesamtwert von Zehntausenden von Euros.

Der Tatverdächtige sitzt jetzt in Untersuchungshaft.