Waffenattrappe führt zu Polizeieinsatz

Sonntagnachmittag ist der Weidener Polizei eine Person gemeldet worden, die mit einer Pistole in der Frauenrichter Straße herumfuchteln soll. Tatsächlich wurde der Verdächtige wenig später von den Beamten angetroffen.

Bei der Durchsuchung stellte sich heraus, dass der 19-Jährige eine Waffenattrappe im Rucksack dabei hatte. Um weitere Missverständnisse auszuschließen, wurde die Attrappe vorerst beschlagnahmt.