© Bernd Hofmann

Von Nabburg „Einmal um die Welt“ für den guten Zweck

Die Mitglieder der Nabburger Facebook-Gruppe „Fit halten und gesund bleiben“ zählen seit 1. Juni jeden ihrer bewegten Kilometer für den guten Zweck. Organisiert und gesponsert wird das von der Firma Minikrane Uplifter. Pro gewalkten oder gelaufenen Kilometer spendet die Firma 50 Cent für einen sozialen Zweck. Ebenso für alle zehn Kilometer, die ein Mitglied mit dem Rad zurücklegt. Welcher Zweck das sein wird, entscheidet die Gruppe nach Erreichen des Ziels gemeinschaftlich. In den letzten 21 Wochen haben die Mitglieder bereits 17.000 Kilometer hinter sich gelassen. Bis Hawaii haben sie es also schon geschafft. Ihr nächste Ziel ist die Umrundung der Welt. Jetzt sind Sie gefragt!

Jeder kann sich beim Ziel „Einmal um die Welt“ beteiligen und seine sportlichen Aktivitäten in die Facebook-Gruppe posten. Diese werden dann vom Administrator festgehalten.
Hier geht’s zur Gruppe.