Vohenstrauß: Fahrschülerin verursacht schweren Unfall

Eine Fahrschülerin hat am Dienstag in Vohenstrauß einen schweren Verkehrsunfall verursacht.

Die 17-Jährige fuhr aus einem Firmengelände in den fließenden Verkehr der Waidhauser Straße ein. Dabei übersah sie den Opel einer 47-jährigen Autofahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Auch der Fahrlehrer konnte den Unfall nicht mehr verhindern.

Die 47-Jährige wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrschülerin erlitt einen Schock und kam ebenfalls ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 30.000 Euro.