Verunreinigtes Wasser rund um Schnaittenbach

Und wieder einmal heißt’s: Wasser abkochen. Diesmal betroffen – einige Orte rund um Schnaittenbach.

Bei einer routinemäßigen Untersuchung wurden Enterekokken im Hochbehälter Döswitz festgestellt. Woher die kommen ist bislang noch nicht klar. Betroffen sind die Orte Döswitz, Kemnath a. Buchberg, Mertenberg, Trichenricht, Demenricht, Sitzambuch, Ziegelhütte, Tradlmühle der Stadt Schnaittenbach und Neunaigen, Oberndorf, Schmalhof, Maierhof und Friedersdorf mit Scharlhof.

Die Leitungen werden jetzt gespült, die Hochbehälter gereinigt, das Wasser gechlort und dann immer wieder Proben genommen, bis alles wieder in Ordnung ist. Deswegen Wasser vorsorglich weiter abkochen, wenn Sie es zum Kochen oder für Babynahrung verwenden wollen.