© Symbolfoto: Rainer Sturm, pixelio.de

Vermeintliche Polizeianrufe beunruhigen Weidner Bürger

Falsche Polizeibeamte haben am Wochenende vermehrt in und um Weiden angerufen. Bei dieser bekannten Masche behaupten die Anrufer, dass sie Polizeibeamte sind und dass wohl ein Einbruch beim Angerufenen geplant sei. Im Anschluss werden die Opfer gebeten, zum Schutz die Wertgegenstände der Polizei zu übergeben.

Die ECHTE Polizei warnt jetzt erneut vor dieser Masche. Die Polizei würde niemals strafrechtliche Informationen preisgeben und auch nicht „Vermögensaufpasser“ spielen. Wenn Sie sich bei einem Anrufer unsicher sind, können Sie jederzeit die Polizei selbst anrufen und sich die Identität des Anrufers bestätigen lassen.