© Foto: Jürgen Masching

Verkehrsunfall mit fast 2,5 Promille bei Friedersreuth

Bei Friedersreuth im Landkreis Neustadt ist gestern Abend ein 56-Jähriger Autofahrer von der Straße abgekommen und einen Abhang hinuntergestürzt.

Der Mann aus dem Landkreis Tirschenreuth war mit seinem Fiat Kastenwagen in Richtung Friedersreuth unterwegs, als er in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und einen Abhang hinunter stürzte. Daraufhin überschlug sich der Fiat und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde unter Mithilfe von Ersthelfern aus dem Wagen befreit und mit Notarztbegleitung ins Klinikum nach Weiden gebracht. Er erlitt bei dem Unfall Gesichts- und Oberkörperverletzungen. Im Klinikum wurde zudem ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von fast 2,5 Promille ergab. Sein Fiat hat nach dem Crash nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr aus Friedersreuth, die ebenso wie der HvO Pressath an der Einsatzstelle war, sperrte die NEW25 für fast zwei Stunden komplett. (Jürgen Masching)