Verkehrskontrolle führt zu Drogenfund

Eine Verkehrskontrolle hat Montagnachmittag zu einer Marihuana-Ernte in Sulzbach-Rosenberg geführt. Bei einer Verkehrskontrolle machte eine 31-Jährige den Anschein Drogen genommen zu haben. Sie musste zur Blutentnahme. Danach ging es in die Wohnung der Frau. Dort fanden die Beamten eine gut ausgestattete Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen. Insgesamt ernteten die Einsatzkräfte sieben Pflanzen ab. Außerdem fanden sie noch drei Schusswaffen und einen Schlagring. Die Kripo Amberg hat die Ermittlungen übernommen.