Verkehrsbehinderungen wegen Militärübungen

Land- und Luftstreitkräfte aus den USA, England, Frankreich und Deutschland üben von heute bis 16. Oktober auch außerhalb der Übungsplätze Hohenfels und Grafenwöhr.

Besonders betroffen sind der Landkreis Schwandorf, der Landkreis Amberg-Sulzbach und die Stadt Amberg. Es werden Fallschirmabsprünge geübt. Außerdem sind mehrere Militärfahrzeuge unterwegs. Es kann also zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Vereinzelt kommen nachts Manövermunition, Nebel und Pyrotechnik zum Einsatz. Zudem müssen sie verstärkt mit tieffliegenden Hubschraubern rechnen. Mögliche Übungsschäden können schriftlich geltend gemacht werden.