Verkehr: Am Mittwoch wird geblitzt

Am Mittwoch ab 6.00 Uhr sollten Autofahrer besser den Fuß vom Gas nehmen. Denn dann startet  in ganz Bayern ein „24-Stunden-Blitzermarathon“. Auch in der Oberpfalz wird dann bis Donnerstagmorgen um 6.00 Uhr wieder massiv kontrolliert.

Die Aktion ist Bestandteil des Verkehrssicherheitsprogramms 2020 „Bayern mobil – sicher ans Ziel“ des bayerischen Innenministeriums. Rund 1900 Polizisten werden im Zuge des Blitzermarathons im Einsatz sein. Ziel der Aktion ist nach Mitteilung des Polizeipräsidiums Regensburg vom Donnerstag die Bekämpfung einer der häufigsten Unfallursachen im Straßenverkehr, der überhöhten oder nicht angepassten Geschwindigkeit.

Hier finden Sie alle Messstellen in der Oberpfalz