Verfolgungsjagd mit einem Fahrrad

Eine betrunkene Radfahrerin hat sich am Dienstagabend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei Weiden geliefert. Die Frau fiel der Streife in der Bahnhofstraße auf.

Als sie versuchten sie anzuhalten, fuhr sie einfach weiter. Auch ein Polizist, der sie zu Fuß verfolgte konnte sie nicht stoppen. Erst als das Polizeiauto sich vor ihr quer stellte und sie einfach durchfahren wollte, konnte sie geschnappt werden. Ein Alkoholtest ergab über 2 Promille. Außerdem stellte sich heraus, dass das Fahrrad gestohlen war.

Die Nacht durfte sie in der Ausnüchterungszelle verbringen. Nachdem sie in letzter Zeit öfter mit dem Gesetz in Konflikt geraten war, wird sie heute dem Richter vorgeführt. Der wird dann darüber entscheiden, ob sie für eine gewisse Zeit in Haft über ihre Verfehlungen nachdenken darf.