© Symbolfoto: Gerd Altmann / pixelio.de

Unverletzt nach schwerem Unfall

Wie durch ein Wunder ist ein junger Mann aus Selb am Freitag nach einem schweren Verkehrsunfall unverletzt aus seinem Auto gestiegen. Der 20-Jährige war mit seinem Auto von Wunsiedel in Richtung Thiersheim unterwegs.

Kurz vor der Abzweigung Kleehof kam er aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Trotz der Wucht des Aufpralls und einem Totalschaden an seinem Fahrzeug in Höhe von rund 25.000 Euro blieb der Selber unverletzt.