Unfallflucht nach Überholmanöver

Nach einem Unfall Donnerstagmorgen am Zinsterberg bei Kulmain sucht die Polizei Zeugen und den Unfallverursacher. Ein 38-jähriger Autofahrer war auf schneebedeckter Fahrbahn unterwegs, als er in einer Linkskurve überholt wurde.

Er scherte so knapp wieder ein, dass der 38-Jährige bremsen musste, dadurch ins Schleudern geriet und in die Leitplanke prallte. Der Fahrer blieb unverletzt, das Auto hat einen Totalschaden. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei Kemnath melden.