Unfallflucht in der Christian-Seltmann-Straße

Ein Autofahrer hat Montagmittag in Weiden einen Fußgänger mit seinem Wagen angefahren und ist dann geflüchtet.

Fahrradschiebend überquerte der Mann gegen 13 Uhr an der Ecke Christian-Seltmann-Straße/Ecke Peuerlstraße die Fahrbahn. Dann bog der Fahrer eines silbernen Fahrzeugs nach links von der Christian-Seltmann-Straße in die Peuerlstraße ab und übersah dabei den Fußgänger. Der wurde offenbar mit der Pkw-Front erwischt und zu Boden geschleudert.

Das Unfallopfer erlitt dabei mittelschwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Einige Autofahrer hielten bei dem Verletzten an, kümmerten sich und setzten dann ihre Fahrt fort. Zeugen des Unfalls, sowie die Zeugen, die anhielten, sollen sich sofort bei der Weidener Polizei melden, Tel.: 0961-401-320. Das silberne Unfallfahrzeug dürfte im Frontbereich Schäden aufweisen.