© Foto: Daniel Kroha

Unfall zwischen Traktor und Güterzug

Ein Zusammenstoß zwischen einem Traktor und einem Güterzug ist am Freitag im Amberger Ortsteil Neumühle glimpflich ausgegangen.

Ein 69-jähriger Traktorfahrer wollte an einem unbeschrankten Bahnübergang neben der B299 das dortige Bahngleis überqueren und bemerkte den aus Amberg kommenden Güterzug zu spät. Er konnte zwar noch rechtzeitig bremsen, berührte aber dennoch mit seinem Frontlader die Lok des Güterzuges. Der Lokführer leitete sofort eine Notbremsung ein und kam nach ca. 200 Metern zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.