Unfall überschattet Heimspiel des SSV Jahn Regensburg

Ein schwerer Unfall hat am Samstag das Heimspiel des SSV Jahn Regensburg gegen Eintracht Frankfurt überschattet. Ein 21-jähriger Frankfurt-Fan hat sich  in der Nachspielzeit bei einem Sturz schwere Verletzungen zugezogen.

Der Mann war auf den Zaun des Gästeblocks geklettert und ohne Fremdverschulden etwa vier Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei zog sich der 21-Jährige schwere Kopfverletzungen zu und musste in das nächste Krankenhaus gebracht werden.