© Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa

Unfall mit Streifenwagen

Freitagabend ist es auf der A93 bei Selb zu einem folgenschweren Unfall gekommen.

Eine 57-Jährige übersah zwei auf dem linken Fahrstreifen fahrende Polizeistreifen und wechselte kurz vor dem ersten Streifenwagen unvermittelt von der rechten auf die linke Spur. Dadurch stießen die beiden Autos seitlich zusammen, drehten sich und kamen schließlich beide auf dem rechten Fahrstreifen wieder zum Stehen.

Die Unfallverursacherin sowie die Beifahrerin des Streifenwagens wurden leicht verletzt. Außerdem entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro.