Unfall – Fußgänger schwer verletzt

Ein Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Regensburg schwer verletzt worden.

Ein 87-jähriger Mann überquerte am späten Nachmittag mit seiner Ehefrau einen Zebrastreifen. Eine 51-jährige Autofahrerin übersah die beiden Fußgänger, vermutlich aufgrund der Dunkelheit und schlechten Witterungsverhältnisse.

Während seine Frau bereits die Straße überquert hatte, wurde der Senior vom Wagen erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.