Unfall auf winterlichen Straßen

Donnerstagmorgen ist es bei Krötenbruck im Landkreis Hof zu einem Unfall gekommen. Eine 47-Jährige war zu schnell auf den winterlichen Straßen unterwegs und verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Auto. Querstehend rutschte das Auto an einen Zaun und gegen zwei geparkte Autos.

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 7.500 Euro.