Unfall auf der B22: Autofahrer in der Nacht verstorben

Nach einem Unfall auf der B22 kurz vor Tännesberg gestern Mittag ist ein 50-Jähriger gestorben. Der Fahrer eines Klein-LKW erfasste den Wagen des Mannes an einer Kreuzung.

Die Fahrzeuge stießen mit so einer Wucht zusammen, dass beide noch fast 100 Meter weit geschleudert wurden und in einer Böschung zum Liegen kamen. Der 50-Jährige wurde mit lebensgefährlichen, der Unfallverursacher mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Der 50-Jährige erlag in der Nacht seinen Verletzungen. Die genaue Unfallursache muss noch untersucht werden.