Unbekannter Toter aus Donau identifiziert

Der bislang unbekannte Tote, der am vergangenen Samstag in der Donau entdeckt wurde, ist jetzt identifiziert.

Demnach handelt es sich um einen 52-jährigen Mann aus dem Stadtgebiet von Regensburg. Sein Sohn hatte am vergangen Donnerstag eine Vermisstenanzeige aufgegeben, durch die er zugeordnet werden konnte. Der leblose Körper wurde im Rahmen einer Feuerwehrübung entdeckt.

Die Obduktion ergab Tod durch Ertrinken – Spuren eines Gewaltverbrechens wurden nicht festgestellt.