Unbekannter sucht Kontakt zu Kindern

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstag in Regensburg Kontakt zu Kindern gesucht. Die Polizei ermittelt jetzt.

Der erste Vorfall ereignete sich mittags im Bereich Bischof-Wittmann-Straße. Ein Mann näherte sich einem Kind und legte mit ihm ein Stück Weg zurück. Als sich ein Radfahrer den Beiden näherte, rannte der Unbekannte weg. Gut zwei Stunden später dann der zweite Vorfall im Bereich der Augsburger Straße/Kriemhildstraße. Hier wurde ebenfalls ein Kind von einem Mann angesprochen, sie setzten sich auf eine Treppe, kurze Zeit später verschwand der Unbekannte. Es könnte sich aufgrund der Beschreibungen um ein- und denselben Mann handeln. Die Kripo Regensburg bittet um Zeugenhinweise.

Beschreibung: Mittleres Alter, eher kleinere Körpergröße, bekleidet mit dunkler Jacke und dunkler Hose, evtl. mit dunkler Stoffmütze und braunen Stiefeln. Der Mann sprach deutsch evtl. mit bayerischem Dialekt.