Unbekannte versuchen Geldautomat zu sprengen

In Regensburg haben heute am frühen Morgen Unbekannte versucht einen Geldautomaten in einer Sparkassenfiliale zu sprengen.

Kurz vor halb zwei löste der Alarm aus. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Vorraum in Flammen. Die Bewohner in den oberen Stockwerken konnten unverletzt aus den Wohnungen gebracht werden. Bei den Löscharbeiten wurde im Kassenraum eine Gasflasche gefunden. Die Kripo Regensburg hat die Ermittlungen übernommen. Außerdem wurden Spezialisten des Landeskriminalamts verständigt. (Red)