Unbekannte treten auf Mann ein

Die Polizei in Regensburg fahndet nach zwei brutalen Schlägern. Freitagmittag wurden die Polizisten zum Parkplatz einer Autowerkstatt in der Donaustaufer Straße gerufen. Ein 34-Jähriger wurde dort von zwei bislang unbekannten Männern geschlagen.

Als er zu Boden ging, traten die beiden mit Füßen auf ihn ein. Dabei erlitt er am ganzen Körper Verletzungen, die anschließend im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

– Täter 1: männlich, ca. 185 cm groß, schlank, bekleidet mit einer grauen Mütze,

– Täter 2: männlich, ca. 175 cm groß, kräftige/dicke Figur, bekleidet mit einer Mütze und einer cremefarbenen Jacke.

Die Polizeiinspektion Regensburg Nord bittet um Hinweise.