© Foto: Stadt Weiden

Umgebaute Fahrerkabinen im Weidener Stadtbus

Ab sofort kann in den Stadtbussen in Weiden wieder an der Fahrertüre eingestiegen werden. Seit Donnerstag gibt es zum Schutz des Fahrers dort Trennscheiben. Fahrkarten können somit wieder direkt im Bus gekauft werden.

Wegen des Kontaktverbots in Bayern und aus Infektionsschutzgründen war dies seit Mitte März nicht mehr möglich. Trotzdem wird nach wie vor um besondere Rücksichtnahme gebeten. Beim Ein- und Aussteigen soll der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Außerdem müssen Fahrgäste auch weiterhin eine Behelfs-Mund-Nasen-Maske während der Fahrt und an den Haltestellen tragen.