© Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Überfall: Polizei fahndet nach Tatverdächtigen – UPDATE

Update 11. August 2020: Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Flüchtigen, der seit dem 03. August 2020 nach Raubdelikten und Brandstiftung flüchtig war, ist eingestellt. Er konnte in Belgien bei einem Polizeieinsatz festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an.

Ursprüngliche Meldung:

Mittwochnacht wurde eine Autobahntankstelle von einem Mann mit Pistole überfallen. Der Verdächtige flüchtete, verunglückte anschließend mit seinem Auto, stahl ein anderes Fahrzeug und befindet sich auf der Flucht. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem Verdächtigen.

Gegen 3 Uhr betrat der Mann die Tankstelle der Autobahnraststätte Waldnaabtal Ost. Mit einem Tuch im Gesicht erbeutete er unter Vorhalt einer Pistole Zigaretten und eine Geldkassette. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand ist der Flüchtige etwa eine halbe Stunde später an der B299 bei Mitterteich in einem Kreisverkehr verunglückt und hat sich dabei mutmaßlich verletzt.