Überfall auf Obertraublinger McDonalds-Filiale

In Obertraubling im Landkreis Regensburg hat es Mittwoch am frühen Morgen einen bewaffneten Raubüberfall auf eine McDonalds-Filiale gegeben. Der bisher unbekannte Täter erbeutete mehrere tausend Euro.

Der maskierte Mann betrat die Filiale über den Hintereingang, bedrohte das Reinigungspersonal mit einer Schusswaffe, schnappte sich das Geld und flüchtete zu Fuß. Die beiden Angestellten blieben unverletzt. Eine Fahndung nach dem Täter blieb bislang erfolglos. Hinweise nimmt die Kripo Regensburg entgegen.

Beschreibung: Männlich, ca. 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, normale Figur, blonde Haare, sprach akzentfreies Deutsch, bekleidet mit schwarzer Jacke, Baseball-Kappe, Schal (ums Gesicht gewickelt) und braunen Schuhen.